KFZ Heimchen

WILLKOMMEN BEI
KFZ HEIMCHEN Alle Marken - eine Werkstatt

Motor Pflegekur

Oxyhydrogen Motorinnenreinigung

Oxyhydrogen Motorinnenreinigung
bei unruhigen Motorlauf, Leistungverlust oder einem erhöhtem Ausstoß an Abgasen gibt es viele möglichkeiten was die Ursachen dafür sein könnten z.B. verschmutzter Luftfilter, abgenutzte Zündkerzen oder Glühkerzen die nicht mehr richtig Arbeiten, klemmende Abgasrückführventile, Abgasturbolader deren Verstelleinheiten klemmen, verstopfte Rußpartikelfilter, Rußablagerung an Ventilen, oder noch ganz viele andere Dinge. Auf jedenfall wurde meist bisher teure Bauteile ersetzt, ausgebaut und gereinigt.

Wir können Ihnen eine Methode anbieten wo wir ohne großen Aufwand und ohne Chemie Ihren Motor von Innen reinigen können alleine durch einsatz von Wasserstoff, durch die neue Oxyhydrogen Technologie werden alle Bauteile ab Brennraum d.h. Kolbenboden, Ventile, Einspritzdüsen ( bei direkt Einspritzern ), Glühkerzen, AGR Ventile, Abgasturbolader, Rußpartikelfilter und teilweise auch der Ansaugtrakt von Rußablagerungen ohne jegliche Chemie gereinigt.

Die ersten Anwendungen die wir durch geführt haben, zeigten erstaunliche Ergebnisse von Kraftstoffersparnis (ca 10% je nach verschmutzung des Motors auch mehr), verbesserte Leistung und Ansprechverhalten des Motors und deutlich reduzierte Abgase.

Mit dieser Technologie beugen Sie teuren Schäden entgegen und geben Ihrem Motor eine Pflegekur.

Die Methode ist bei Dieselmotoren wie auch Benzinmotoren anwendbar und erzielt sagenhafte Ergebnisse testen auch Sie die Wirkung und Sie werden erstaunt sein.



Der Motor ist das Herz des Fahrzeuges.

Der Motor,genau wie das menschliche Herz,erbringt die Leistung, um für Fortbewegung zu sorgen.Der Motor wurde vom Hersteller entwickelt,um die gewünschte Leistung bereit zu stellen und die Abgasemission gering zu halten(entsprechend der europäischen Standards).

Das heißt, die Einlaß- und Auslasskanäle und der Verbrennungsraum sind in einer gewissen Größe gebaut, sodaß das Benzin-Luftgemisch optimal verbrannt werden kann.

Wenn all diese Bauteile sauber sind, dann liefert der Motor viel Kraft und Leistung.

Welche regelmäßigen Servicemaßnahmen kennen wir?

Ölwechsel und Filterwechsel
Kühlflüssigkeitswechsel
Tausch der Bremsklötze
Luftfiltertausch
Benzinfiltertausch

Das Einspritzsystem ist so konstruiert, dass die optimale Menge bereitgestellt wird,um eine vollständige Verbrennung zu gewährleisten.

Der Ansaugtrakt und der Abgasstrang haben einen speziellen Durchmesser,um die passende Menge anzusaugen und auch auszustossen.

Die Ventile schließen perfekt,um die Kompression zu erzeugen und um zu verhindern,dass Schmiermittel und Kühlflüssigkeit in den Brennraum gelangen und dort Schaden anrichten.

Das Verhältnis Brennraum zu Hubraum ist exakt abgestimmt.

Ebenso wie wir regelmäßig unserer Cholesterinwerte überprüfen,halten wir auch das Serviceintervall entsprechend den Herstellervorschriften ein. Können wir noch mehr tun?


Reicht ein regelmäßiges Service aus,um diesen Zustand möglichst lange zu erhalten?

Die einfache Antwort lautet :Nein

Öl schmiert und verhindert Verschleiß von Teilen,die einer Reibung unterliegen. Kühlflüssigkeit verhindert Überhitzung. Filter verhindern, dass Fremdkörper ins System eindringen.



Was sind die Hauptgründe,warum der Motor Leistung verliert?

Erster Grund: Die Abnutzung von Materiealien Der zweite Grund: Die Bildung von Verkokungen,durch unvollständige Verbrennung.

Durch die Verbrennung im Motor entsteht Bewegung.,Wesentlich ist zu wissen,dass von jedem Liter Kraftstoff nur 25% Bewegung erzeugen und 75% in Hitze ,Gase und feste Stoffe(Verkokungen) umgewandelt werden..

Diese Feststoffe lagern sich an Stellen ab, wo Kraftstoff verbrannt wird-bevorzugt im Brennraum der Zylinder.

Dann gehts weiter im Ansaugtrakt,im Abgassystem, beim AGR-Ventil,DPF,Turbo,Katalysator etc.Im Laufe der Zeit kommt es zur Verengung der Leitungen und es wird zu Leistungsverlust,erhöhtem Verbrauch und Folgeschäden führen.

Diese Ablagerungen sind schwer zu lokalisieren und verursachen aufwändige Reparaturen.

Interne Entfernung von Verkokungen

Der Brennraum ist der wichtigste Teil des Motors. Hier wird Kraftstoff verbrannt und Leistung erzeugt. Aber es ist auch der Ort, wo sich Verkokungen ansammeln.Im Brennraum können schon Ablagerungen in Zenteldicke die optimale Leistungsausbeute behindern.Verstärkt wird dieser Effekt durch Ablagerungen im Ansaugtrakt und im Abgassystem.Üblicherweise erscheint die Warnlampe auf dem Armaturenbrett erst,wenn sich Ablagerungen mit einer Dicke von 1,5 cm gebildet haben.Diesselbe Dicke im Verbrennungsraum führt zu einem Motorschaden.Wir können betätigen,dass Ablagerungen in Zentelstärke genügen, dass die Ventile nicht mehr ordnungsgemäß schließen und es zu Leistungsverlust kommt.


Wie oft sollen Verkokungen entfernt werden?

Im Rahmen des Herstellers vorgeschriebenen Serviceintervallen somit erhält man den Motor in einem guten sauberen Zustand.


Änderungen nach Entfernung der Verkokungen

WENIGER KRAFTSTOFFVERBRAUCH
VERBESSERUNG DER LEISTUNG
BESSERE KOMPRESSION
KOMPRESSIONSWERTE JEDES ZYLINDERS WIE ORIGINAL
SENSIBLERES ANSPRECHVERHALTEN DES GASPEDALS
MEHR DREHMOMENT
HÖHERE MOTORELASTIZITÄT, BESONDERS BEIM ÜBERHOLEN
WENIGER VIBRATION BEI VERWENDUNG DER NIEDRIGEN GÄNGE
LEISERES MOTORGERÄUSCH BEI HOHER GESCHWINDIGKEIT
REDUKTION VON SCHWARZEM RAUCH
REDUKTION DER ABGASEMISSION.
GLEICHMÄßIGES STANDGAS OHNE VIBRATION
MOTORGERÄUSCH RUHIGER
LEISTUNGSVERBESSERUNG
BESSERES DREHMOMENT
WEICHERE GANGWECHSEL BEI AUTOMATIKFAHRZEUGEN





Sprechen Sie uns an wir beraten Sie gern

Kontakt

Unsere Öffnungszeiten:

  • Mo - Do von 8:00  bis 12:15  Uhr
    Mo - Do von 13:00  bis 18:00  Uhr
    Fr von 08:00  bis 12:15  Uhr
    Fr von 13:00  bis 17:00  Uhr
  •  
  • Samstags nach vereinbarung

Online-Serviceanfrage

Erhalten Sie kostenlos per Email ein unverbindliches Angebot für Reparatur oder Wartung Ihres Fahrzeugs.

Erhalten Sie kostenlos per Email ein unverbindliches Angebot für Reparatur oder Wartung Ihres Fahrzeugs. Mehr Infos erhalten Sie hier.

Angebot per Email erhalten